Kontakt
Versorgungstechnik BSK
Neusalzaer Straße 42
02625 Bautzen
Homepage:www.versorgungstechnik-bautzen.de
Telefon:03591 610970
Fax:03591 6109715

Über uns

Mobile Heizcontainer

Planen Sie den Umbau Ihrer Heizzentrale ohne Verzicht auf die Bereitstellung der erforderlichen Wärme?

Heizcontainer

Benötigen Sie eine Winter­bau­behei­zung, damit die Arbeiten auf Ihrer Bau­stelle auch bei nie­dri­gen Außen­tempe­ratu­ren fort­gesetzt werden können?

Müssen Sie Wärme kurzfristig bereit­stellen ohne umfang­reiche Inves­titio­nen rea­lisie­ren zu können? Wir haben die Lösung!

Durch unsere mobilen Heiz­zentra­len mit Leis­tun­gen zwischen 50 kW und 450 kW kann Ihr Ver­sor­gungs­pro­blem kurz­fristig und kosten­güns­tig an jedem Ein­satz­ort gelöst werden. Natür­lich haben wir auch die not­wen­digen Venti­latoren und Schläu­che im Ange­bot. Im Bedarfs­fall unter­breiten wir Ihnen gern ein Ange­bot für die Miete der Kompo­nenten oder eine kom­plette Instal­lation incl. Betrieb.

Unsere Mietzentralen im einzelnen:

Technische Ausstattung:

  • Voll funktionsfähige, Heizzentrale im autarken Betrieb
  • Bauart:
    • Container L/B/H 2,65 m x 2,10 m x 2,40 m (bis 250 kW)
    • Container L/B/H 6,00 m x 2,90 m x 2,40 m (ab 250 kW)
  • komplette Kessel- und Öl-Brenneranlage mit Schaltschrank / Temperaturen 90/70
  • (wahlweise als Gas-Brenneranlage, auf Anfrage)
  • integrierter Heizölsicherheitstank mit Ölversorgungsleitung und nach Außentemperatur vollautomatisch regulierte Kesseltemperatur
  • 1 Heizkreis
  • Sicherheits- und Expansionsanlage
  • Edelstahl Kaminanlage (Standart 5,5m)
  • Sicherheitstechnische Ausrüstung gem. DIN 4751
  • Druckabsicherung: Heizung 3 bar
  • Elektro-Anschluss: 400 Volt / 16A
  • Flanschanschlüsse Heizung VL / RL

Heizcontainer

Wir bauen auch Ihre mobile Zentrale nach Wunsch
Kein Container sondern fahrbar?
Andere Leistungen?
Mehr Heizkreise / mit WW-Bereitung?
Schläuche zur problemlosen Anbindung an Bestandsanlagen?
Ventilatoren für Baustellenbeheizung?
Dampfzentralen?
...

Beispiel:
Mobile Heizzentrale zur Erzeugung von ND Heißwasser 90° C / 70° C.
Wahlweise auch / und zur Erzeugung von Brauchwarmwasser 60 0 / 45 0 C inkl. Zirkulation.
Incl. Edelstahl Kamin auf der Zentrale (Ausstoßhöhe Standard ca. 5,5 m über Boden - klappbar zur leichteren Montage).
Heizzentrale mit integriertem 2000 ltr. Heizölsicherheitstank.
Anbindung mittels Flanschen an das bestehende Wärmenetz.
Erstinbetriebnahme bei Fertigstellung, Probebetrieb und technische Einweisung in die mobile Heizzentrale.

Technische Ausstattung

  • Voll funktionsfähige, mobile Warmwasser- und Heizzentrale im autarken Betrieb
  • Bauart: Tandemanhänger (zul. Gesamtgewicht 3500 kg)
  • Fahrzeuglänge mit Deichsel: ca. 5,50 m
  • Fahrzeuglänge ohne Deichsel: ca. 4,00 m
  • Fahrzeugbreite: ca. 2,40 m
  • Fahrzeughöhe: ca. 2,90 m
  • Fahrzeuggewicht ohne ÖL/Wasser ca. ca. 2900 kg
  • komplette Kessel- und Öl-Brenneranlage mit Schaltschrank / Leistung 560 kW
  • (wahlweise auch als Gas-Brenneranlage)
  • 2000 Liter integrierter Heizölsicherheitstank mit Ölversorgungsleitung und nach Außentemperatur vollautomatisch regulierte Heizarmaturengruppe
  • Warmwasseraufbereitungsanlage
  • Warmwasserleistung
    • 10°/60° C : 5.000 ltr./h
    • 10°/45° C : 7.300 ltr./h
  • 1 geregelter Heizkreis (23 m³ / h bei 8 m WS)
  • 1 geregelter WW - Heizkreis der wahlweise als zweiter Heizkreis nutzbar ist (12 m³/h bei 8 m WS (90/70))
  • Sicherheits- und Expansionsanlage
  • Edelstahl Kaminanlage
  • Sicherheitstechnische Ausrüstung gem. DIN 4751
  • Druckabsicherung: Sanitär 6 bar / Heizung 3 bar
  • Elektro-Anschluss: 400 Volt / 16A
  • Flanschanschlüsse Heizung VL / RL
  • Storz-Kupplung WW / KW / Zirkulation

... kein Problem, Ihre Zentrale nach Ihren Wünschen.

Zum Seitenanfang